Unternehmenssprache (Corporate Language)

Eine Übersetzung beginnt immer mit der Ausgangssprache. Dies ist in den meisten Fällen Ihre Geschäftssprache, im Idealfall Ihre Unternehmenssprache. Ganz gleich, ob Ihre Unternehmenssprache bereits formell definiert worden ist oder ob Sie bereits über ein Corporate Language Manual verfügen – in jedem Fall möchten wir auch von unserer Seite zur Entwicklung Ihrer Sprache beitragen.

Dies kann viele positive Effekte haben. Unter anderem liegen Effizienz und Qualität der Übersetzungen deutlich höher, wenn bereits der Ausgangstext, oder besser: die Sprache des Ausgangstexts, von hoher Qualität sind. Doch was bedeutet „hohe Qualität“ in diesem Zusammenhang?

Das ist ganz davon abhängig, in welchem Bereich ein Text angesiedelt ist, d. h. um welche Textart es sich handelt. In den meisten Fällen ist eine terminologische Konsistenz in den Ausgangstexten von Bedeutung. Ein weiterer Aspekt kann die konsequente Verwendung einer festgelegten Sprache und Begrifflichkeiten sein. Nur so wird gewährleistet, dass Ihre Marke auch sprachlich bestmöglich repräsentiert wird. Und das auch in den zielsprachigen Märkten.

Bei technischen Texten sind die stilistische Einfachheit und Einheitlichkeit von großem Vorteil, um Texte korrekt und effizient zu übersetzen. Ebenso die Qualität hinsichtlich Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung. All dies hat einen starken Einfluss auf die Wirkung Ihrer Marke – das gilt in Ihrer eigenen Sprache wie auch in den benötigten Fremdsprachen.

Die Festlegung und Sicherung Ihrer Unternehmenssprache bzw. der Ausgangssprache (Controlled Source Language) kann auf viele Arten erfolgen. Manuell durch erfahrene Texter und Linguisten, aber auch mithilfe von Software.

Es lässt sich auch mit überschaubarem Aufwand bereits Großes bewirken. Wir teilen gerne unser Wissen mit Ihnen. Sprechen Sie uns an.